LaMila Iberico Pluma
62,80 inkl. MwSt. Produkt ansehen*

LaMila Iberico Pluma

62,80 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 9 Euro

Lieferzeit: Vorbestellartikel

Die spanische Schnittführung ergibt bei der Zerlegung der Schweine diverse Cuts, die von den bekannten deutschen Stücken erheblich abweichen. Der in seiner flachen, dreieckigen Form an eine Feder („Pluma“) erinnernde Nackenkern zum Beispiel wurde selbst in Spanien früher so gut wie nie frisch zubereitet, sondern diente zur Herstellung der luftgetrockneten Tapas-Spezialität „Lomo embuchado“. Doch dann entdeckten baskische Dreisterne-Köche die Vorzüge dieses Rücken-Teilstückes: Die ausgewogene Verteilung von Fleischfasern und intramuskulären Fettadern sorgt für markante, saftstrotzende Textur und Top-Geschmack – bei ALBERS eines der beliebtesten Geheimstücke .  Das Pluma  ist ein dünner Muskel aus dem oberen Rücken mit starker Marmorierung. ALBERS-Zubereitungsempfehlung: Die Pluma ist eines der zartesten Teilstücke des Nackens und wird am besten im Ganzen in Pfanne oder auf dem Grill ringsherum kross angebraten und dann im Backofen auf noch zart rosafarbene 58 °C Kerntemperatur gebracht. Man kann die Feder aber auch wie das Filet in Scheiben schneiden und als Medaillons braten.

Herstellerartikelnummer: 914320

8,97 EUR je 100 Gramm